Herzlich Willkommen beim

ESV Union Söchau

Überschrift 2

Gegründet wurde der ESV Söchau im Jahre 1953 unter Obmann Karl Zach und ist seither Mitglied des steirischen Landesverband für Eis- und Stockschützen.
 

1975 wurde der Grundstein für die "Eishütte" gelegt. Die Eishütte ist im Großen und Ganzen bis auf ein paar kleine bauliche Änderungen (Windfang, Erweiterung des südlichen Teils) noch in seinem Ursprung erhalten.

1993 fanden sich einige Mitglieder zusammen und bauten aus einem Generator und einem Golfmotor ein Stromaggregat und somit war Eisstockschießen und Eislaufen auch am Abend, dank Flutlichtanlage möglich.

Weiters trat der ESV Söchau 1977 der Sportunion Österreich bei und wurde nunmehr zum  "ESV Union Söchau". 

Winteransicht der Halle
Eisfläche
Die Außenanlage umfasst rund 2800m², somit können 14 Stocksportbahnen eingezeichnet werden. Die Eisfläche wird auch  von der Jugend zum Eislaufen genützt.
Für ein pefektes Riffeleis sorgt eine eigene Riffelmaschiene die unser Obmann Reinhard Kronabether selbst bedient .

Die Halle bekommt eine neue Spielfläche

Pflastersteine  " Beginn 13.01.2020"

© 2020 by ESV Söchau